de · en

Ihr Wunsch ist unser Antrieb. Anfrage

Vorheriges Bild
Nächstes Bild

Ihr Wunsch ist unser Antrieb. Anfrage

Anfragen für Prototypenspritzguss-Einsätze

Sie haben ein konkretes Projekt und wünschen ein Angebot?
Auf dieser Seite haben wir alle Informationen zusammengestellt, die Ihnen und uns helfen, ein bedarfsgerechtes, aussagekräftiges Angebot erstellen zu können.

Tel.: +49 (0) 6071 / 9229-28 / -33
Fax.: +49 (0) 6071 / 9229-11
Email schicken

Hierzu benötigen wir folgende Angaben:

Ihre Kontaktdaten

Ansprechpartner, komplette Anschrift, Telefon-Nr. und E-Mail Adresse

3D-Daten /Zeichnung

Um eine schnelle und präzise Werkzeugkalkulation realisieren zu können, benötigen wir unbedingt einen 3D-Datensatz* des gewünschten Bauteils. Weiterhin sind für die Toleranzen eine Zeichnung oder die genaue Beschreibung der Teilefunktion notwendig. Spätestens im Auftragsfalle benötigen wir hier genaue Angaben und wenn möglich Anschlussteile zur Funktionsprüfung.

Sind nur Zeichnungen oder Skizzen vorhanden, erstellen wir in der Regel ein Richtpreisangebot. In Sonderfällen können wir auch Angebote nach vorhandenen Musterteilen erstellen. Auch die Erzeugung von 3D-Daten nach Zeichnung ist möglich. Sprechen Sie uns hierzu bitte an.

* 3D-Daten des Bauteils sollten möglichst in einem der folgenden Formate bereitgestellt werden: stp, stl, VDA, IGS, Catia, andere Formate auf Anfrage

Das gewünschte Material

Wir können Teile aus allen thermoplastischen Kunststoffen fertigen.

Haben Sie sich noch nicht auf ein genaues Material festgelegt, helfen wir Ihnen gerne bei der Auswahl.

Falls für Ihr Projekt der zu verwendende Kunststoff schon festgelegt ist, benötigen wir folgende Informationen:

  • Kunststofftype: z. B. PA6.6, POM, ABS, etc.
  • Materialzusätze: z. B. 30% Glasfaseranteil, 15% Glaskugeln, Talkumverstärkt, PTFE, etc.
  • Farbe: z. B. RAL-Töne, Masterbatch-Nr.

Sollten Sie ein ganz bestimmtes Material benötigen, dann geben Sie bitte den genauen Handelsnamen, z. B. Ultramid A3WG6, Hostacom, Bayblend T45, etc. an.

Aufgrund der starken Materialpreisschwankungen geben wir in der Regel die Teilekosten exklusive Material an. Im Auftragsfall können Sie dieses gerne beistellen, oder wir kümmern uns um die Beschaffung des Materials und berechnen Ihnen unseren Selbstkostenpreis zzgl. einer kleinen Verwaltungspauschale.

Die benötigte Stückzahl

Welche Stückzahlen benötigen Sie? Werden nur wenige Teile als Prototypen benötigt oder soll eventuell ein Serienanlauf oder eine Kleinserie abgedeckt werden.
Je detaillierter Ihre Angaben an dieser Stelle sind, desto genauer können wir das Angebot an Ihre Bedürfnisse anpassen. So sind z.B. bei kleinen Stückzahlen günstige Werkzeuge mit Handeinlegeteilen sinnvoll, bei größeren Stückzahlen lohnt die Automatisierung oder Mehrfachauslegung des Werkzeugs um günstigere Teilepreise zu erzielen. Je nach verwendetem Material garantieren wir Stückzahlen von 1.000 - 50.000 Teilen. Wir sind jedoch in der Lage auch deutlich größere Stückzahlen zu produzieren. Dies sollte jedoch schon bei Projektbeginn bekannt sein, damit das Werkzeug auf diese Stückzahlen ausgelegt werden kann.

Den angestrebten Liefertermin

Eine der wichtigsten Angaben für Ihr Angebot: ZU WELCHEM TERMIN BENÖTIGEN SIE WIE VIELE TEILE.
In der Regel benötigen wir für einfache Werkzeuge 1 - 4 Wochen, für komplexe Baugruppen entsprechend länger.
In Notfällen sind von uns jedoch fast alle Terminvorstellungen realisierbar. Bitte nennen Sie uns Ihren äußersten Liefertermin, sofern dieser schon feststeht, da bei sehr kurzfristigen Lieferterminen eventuell Zusatzkosten entstehen können. Sollten Mehrkosten entstehen, weisen wir diese selbstverständlich im Angebot gesondert aus.

In der Regel bearbeiten wir Anfragen innerhalb von 24 Stunden. Bei besonders eiligen Fällen bitten wir Sie, dies bei der Anfrage zu vermerken und gegebenenfalls nochmals anzurufen. Alle Anfragen behandeln wir selbstverständlich vertraulich. Informationen zur Geheimhaltung und Datensicherheit erhalten Sie hier.

Vorheriges Bild
Nächstes Bild

Anfrage zur Nachbestellung von
Teilen aus bestehenden Werkzeugen

Sie möchten Teile aus einem bestehenden Werkzeug nachbestellen?
Auf dieser Seite haben wir alle Informationen zusammengestellt, die wir zur Erstellung eines Angebotes oder für eine Nachbestellung benötigen.

Tel.: +49 (0) 6071 / 9229-270 / -49 / -42
Fax.: +49 (0) 6071 / 9229-11
Email schicken

Bitte übermitteln Sie uns folgende Angaben:

Die Liefer- und Rechnungsanschrift

Bitte geben Sie auf Ihrer schriftlichen Bestellung die Rechnungsanschrift und die ggf. abweichende Lieferanschrift an.

Ihre Bestellnummer

Zur korrekten Zuordnung unserer Versandpapiere / Rechnung in Ihrem Hause, bitten wir Sie um Angabe einer Bestellnummer.

Unsere Werkzeugnummer und/oder Ihre genaue Teilebezeichnung

Zur schnellen Bearbeitung Ihrer Anfrage/Bestellung, geben Sie bitte unsere Werkzeugnummer an. Diese finden Sie jeweils auf unseren Versandpapieren und Rechnungen. Bitte geben Sie zur Sicherheit zusätzlich auch immer Ihre Teilebezeichnung oder Artikelnummer mit an.

Das gewünschte Material

Sofern Sie keine Angaben zum Material machen, liefern wir die Teile im zuletzt verwendeten Material.

Die benötigte Stückzahl und den angestrebten Liefertermin

Bitte geben Sie die benötigte Stückzahl mit Liefertermin an.

In der Regel bearbeiten wir Anfragen innerhalb von 24 Stunden. Bei besonders eiligen Fällen bitten wir Sie, dies bei der Anfrage zu vermerken und kündigen Sie diese gegebenenfalls telefonisch an. Alle Anfragen behandeln wir selbstverständlich vertraulich. Informationen zur Geheimhaltung und Datensicherheit erhalten Sie hier.

Zum Seitenanfang